Termine - Kreisverband Freiburg

16.01.2019, 18:00 Uhr
Einführung in die kommunale Haushaltsführung
in unserer Geschäftsstelle (Kaiser-Joseph-Straße 216)

ACHTUNG: Datum und Uhrzeit geändert!

Informationsabend für Mitglieder und Kommunalwahlkandidaten über kommunales Haushaltsrecht und den Haushaltsentwurf für die Jahre 2019 und 2020


21.01.2019, 19:00 Uhr
Fraktionssitzung
im Raum der FDP-Stadträte im Rathaus (Rathausplatz 2-4)

mitgliederöffentliche Sitzung der FDP-Stadträte


27.01.2019, 10:00 Uhr
Europaparteitag
in Berlin, Station Berlin (Luckenwalder Straße 4-6)

Tagesordnung:
10 Uhr Eröffnung
11 Uhr Einbringung des Europawahlprogramms
ab 12:30 Uhr Wahl der Bewerber für die Wahl zum Europäischen Parlament und Antragsberatung

Antragsbuch


28.01.2019, 19:00 Uhr
Stammtisch
im Divan (Bertoldstraße 54)

Wir treffen uns am letzten Montag jedes Monats an wechselnden Orten zu einem Stammtisch. Alle Mitglieder und Interessierten sind herzlich eingeladen!


29.01.2019, 19:00 Uhr
Sicher, sauber und bezahlbar - Die Energiewende liberal gestalten!
in Staufen, Stubenhaus (Hauptstraße 54)

Veranstalter: Reinhold-Maier-Stiftung

Vom Weltklimagipfel in Kattowitz kommt die Schreckensmeldung: Die Kohlendioxid-Emissionen sind im Jahr 2018 weiter gestiegen und werden um rund 2,7 % höher liegen als 2017. Dabei fehlt es nicht an technischen und anderweitigen Instrumenten, die Energiewende umzusetzen. Die bisherige deutsche Energiepolitik – auch als Motor der Klimapolitik gedacht – hat sich als ineffektiv, bürokratisch und viel zu teuer erwiesen und wird daher vom Bundesrechnungshof scharf kritisiert. Die Europäischen Liberalen und Demokraten setzen zur Erreichung der ambitionierten Klimaziele daher auf den EU-Emissionshandel mit der Bepreisung von Kohlendioxid als zentralem Steuerungsinstrument – ausgedehnt auf alle Treibhausgasemissionen und alle Sektoren, also auch Wärme und Mobilität. Denn die primär nationalen Instrumente – wie das Erneuerbaren-Energien-Gesetz (EEG) – verzerren im EU-Binnenmarkt den Wettbewerb oder verpuffen durch Standortverlagerungen ohne Klimaverbesserung. Am Beispiel der neu geschaffenen Kohlekommission wird auch vom Sachverständigenrat ein international koordiniertes Vorgehen gefordert.
Die künftige Energiepolitik muss sich ohne ideologische Denkverbote folgenden Fragen stellen: Wie gestalten wir die Energiewende effizienter? Welche wirtschaftlichen und klimapolitischen Ziele müssen im Zusammenhang mit der Energiewende beachtet werden? Und was bedeutet die Energiewende für den Verbraucher?


02.02.2019, 10:00 Uhr
Klausursitzung zum Doppelhaushalt
im Roten Bären (Oberlinden 12)

mitgliederöffentliche Sitzung der FDP-Stadträte


02.02.2019, 17:00 Uhr
Wahlkreiskonferenz
im Gasthof Zum Roten Bären, Oberlinden 12

Aufstellung der Bewerber für die Wahlen zum Freiburger Gemeinderat

TOP 1: Eröffnung und Begrüßung
TOP 2: Feststellung der ordnungsgemäßen Einberufung und Stimmberechtigung
TOP 3: Genehmigung der Tagesordnung
TOP 4: Wahl der Versammlungsleitung
TOP 5: Wahl einer Schriftführerin bzw. eines Schriftführers
TOP 6: Wahl einer Zählkommission
TOP 7: Wahl einer Liste von 48 Bewerberinnen bzw. Bewerbern für den Freiburger Gemeinde
(Einzelwahlgänge für die Plätze 1 bis 10 und 48, Blockwahlen für die Plätze 11 bis 20, 21 bis 30, 31 bis 40 und 41 bis 47)
TOP 8: Bericht aus dem Gemeinderat und über die weiteren Vorbereitungen zur Kommunalwahl (zwischen den Wahlgängen von TOP 7)
TOP 9: Verschiedenes und Schlusswort


06.03.2019, 18:00 Uhr
Mitgliederversammlung
im Gasthaus Schützen, Schützenallee 12

Verabschiedung des Kommunalwahlprogramms

TOP 1: Eröffnung und Begrüßung
TOP 2: Feststellung der ordnungsgemäßen Einberufung und Stimmberechtigung
TOP 3: Genehmigung der Tagesordnung
TOP 4: Wahl der Versammlungsleitung
TOP 5: Wahl einer Schriftführerin bzw. eines Schriftführers
TOP 6: Wahl einer Zählkommission
TOP 7: Beratung und Verabschiedung des Wahlprogramms der Freien Demokraten zur Kommunalwahl in Freiburg
TOP 8: Beratung weiterer Anträge
TOP 9: Verschiedenes und Schlusswort