Kreisverband Freiburg

Schnellere Digitalisierung bei Schulen

Laut den aktuellen Vorstellungen der Stadtverwaltung soll die Umsetzung der Digitalisierung in den Freiburger Schulen bis zu 10 Jahre in Anspruch nehmen. Das ist aus Sicht der Freien Demokraten völlig inakzeptabel. Der Kreisvorsitzende, Hartmut Hanke, verwies darauf, dass dann sogar manche Schülerinnen und Schüler, die dieses Jahr erst eingeschult werden, von diesem Prozess nicht mehr profitieren könnten. Freiburg verschlafe so die Digitalisierung für eine gesamte Schülergeneration. Auch sei es nicht akzeptabel, dass die Stadtverwaltung lapidar erkläre, man müsse sich bis dahin „mit Übergangslösungen wie einzelnen mobilen Präsentationswagen, Tablet-Klassensätzen oder temporären WLAN-Lösungen behelfen“, um wenigstens „Unterricht annähernd zeitgemäß zu gestalten.“ Statt sich mit überholten Konzepten von gestern zu behelfen, müsse es unser Anspruch sein, so Hartmut Hanke weiter, schnellstmöglich beste Bildungschancen zu schaffen.

FDP-Stadtrat Sascha Fiek kündigte in diesem Zusammenhang an, sich im Gemeinderat für eine Beschleunigung des Prozesses einsetzen zu wollen und erklärte dazu: „Martin Horn hat erkannt, dass die Digitalisierung eine zentrale Herausforderung in der gesamten Gesellschaft ist und deshalb richtigerweise auch ein Amt für Digitalisierung angestoßen. Jetzt müssen den Ankündigungen auch Taten folgen. Ich bin sicher, dass wir hier gemeinsam mit ihm und der Verwaltung noch Lösungen finden können, die Prozesse an den Schulen zum Wohle aller Schülerinnen und Schüler zu beschleunigen. Bildung ist und bleibt der Schlüssel zum Erfolg unserer Gesellschaft. Wir dürfen an der Stelle nicht fahrlässig zögerlich sein und andere Länder uneinholbar davonziehen lassen.“


Druckversion Druckversion 
Suche

TERMINE

23.01.2020Russische Medien in Deutschland - Unabhängiger Journalismus oder politisches Instrument?27.01.2020#MediaMonday: Badische ZeitungFraktionssitzung» Übersicht

Newsletter

Erhalten Sie eine monatliche Zusammenfassung aktueller Themen und Termine. Schreiben Sie zur Anmeldung einfach eine E-Mail mit dem Betreff "Newsletter" an info@fdp-freiburg.de.

Mitglied werden


Unsere Jugendorganisation

Junge Liberale

Für Freiburg im Gemeinderat

Freie Demokraten / Bürger für Freiburg

Für Südbaden im Bundestag

Christoph Hoffmann Marcel Klinge

Soziale Netzwerke